Zurück zum Anfang

Wechseljahre

Gut schlafen trotz Klimakterium
Gut Schlafen trotz Klimakterium

Wechseljahre

Gut Schlafen trotz Klimakterium

Schlaflos durch den Wandel?
Wenn es bei Frauen ab 40 heiss wird unter der Bettdecke, sind häufig leider auch die Wechseljahre schuld. Im Klimakterium schwitzt jede zweite Frau viel und schläft wenig – zwei unangenehme Begleiterscheinungen
des sich verändernden Hormonhaushalts.

Aber warum gerät der Schlafrhythmus während der Wechseljahre durcheinander? Die Ursache dafür liegt in der veränderten Hormonproduktion. Zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr beginnt der weibliche Körper damit, die Produktion von Östrogen herunterzufahren. Sogar das Gehirn reagiert auf die Hormonumstellung mit Störungen im Haushalt von Botenstoffen wie z.B. Serotonin und Noradrenalin, die auch den Schlaf regulieren.

Bei einigen dauert es Jahre, bis der Hormonhaushalt und damit der Schlafrhythmus wieder ins Gleichgewicht kommen. Obwohl natürlich bedingt, können und sollten betroffene Frauen gegen wechseljahresbedingte Schlafstörungen etwas tun. Denn nicht nur das Lebensgefühl wird getrübt, auch die Leistungskraft lässt durch die ständige Müdigkeit nach. Zum Glück stehen modernen Frauen, die sich eine hohe Lebensqualität wünschen und gleichzeitig viel Wert auf schonende, rein pflanzliche Hilfen legen, mit Traubensilberkerze und Johanniskraut in den Zeiten des Wandels zwei verlässliche und wirksame Heilpflanzen zur Seite – für einen ausgeschlafenen Start in den Tag.

Quelle: pd

Print Ausgabe: 
Rubrik: 
Das Veranstaltungsforum von Heilen heute
Aktuell für Sie: HEILUNGSFORUM BEYOND Zusammentreffen von Menschen, die sich für die...
Dienstag, 17 November, 2015 - 20:37
Persönlichkeitsentfaltung
Kürzlich ist Patric Pedrazzolis zweites Buch »Seelenzucker « erschienen. Er nimmt dam...
Mittwoch, 22 November, 2017 - 20:50
Mensch und Tier
Kinesiologin und Tierkommunikatorin Christine Gerber gibt in dieser Beitragsserie ein...
Mittwoch, 22 November, 2017 - 20:42
Aus der Praxis
Die Psychosomatische Energetik verbessert den energetischen Zustand des Menschen. Dam...
Mittwoch, 22 November, 2017 - 20:35

Folgen Sie uns

facebooktwitter